Die Entwicklung von Social Media – Eine Infografik deckt auf!

In den vergangenen Jahren ist das Thema Social Media immer wichtiger für Blogs und Internetseiten geworden und so ist eine Blick auf die Entwicklung natürlich interessant.

Viele Inhalte werden geteilt, empfohlen und über soziale Netzwerke verteilt. Dadurch hat sich gewissermaßen eine parallele digitale Gesellschaft entwickelt, die neben Google und anderen Suchmaschinen existent ist.

Ja, es gibt teilweise Blogs, Foren und Co, die mehr Traffic über Facebook und Twitter erhalten, als über einschlägige Suchmaschinen.

Natürlich handelt es sich hierbei häufig um Sieten, die sich mit Neuigkeiten und Infos aus dem Internet, der Welt oder einer bestimmten Region befassen. Denken wir an Zeitungen, News-Seiten oder Plattformen wie Wikileaks etc.

Dabei haben sich über die Jahre aber ganz bestimmte Trends und Entwicklungen herausgestellt und zahlreiche Studien haben versucht, das Phänomen Social Media-Entwicklung zu umreißen.

In einem Artikel von onlinelupe.de bin ich auf eine sehr schöne Infografik gestoßen, die die Entwicklung von sozialen Netzwerken der letzten fünf Jahre auf eine sehr interessante Weise darstellt.

Die Entwicklung von Social Media in den letzten fünf Jahren

Bevor ich allerdings auf die Faktoren, Entwicklungen und Erkenntnisse eingehen möchte, schauen wir doch einfach selbst auf die Infrografik zum Thema Social Media und bilden uns eine eigene Meinung.

Sehr interessante Fakten, die hier durch Clearspring zusammengetragen wurden.

Die Entwicklung von sozialen Diensten und Netzwerken in den letzten 5 Jahren

Was bringen die Erkenntnisse über Social Media?

Wenn ich anfangs schrieb, dass sich eine Vielzahl von Studien mit dem Thema soziale Netzwerke und eben auch der Entwicklung von Social Media befasst, hat das natürlich auch einen Grund. Ich selbst habe vor einigen Wochen einen Artikel verfasst, der sich mit der besten Zeit zum Bloggen beschäftigt und bin dabei auf ein paar interessante Details gestoßen.

Wichtig sind diese Erkenntnisse aber vor allem, wenn durch den effektiven Einsatz von sozialen Netzwerken geld im Internet verdient werden soll, denn ein paar Faktoren können eben entscheidend für den Vertrieb und die Weiterleitung im virtuellen Raum sein.

Interessant ist unter anderem, dass mittwochs die meisten Beiträge geteilt werden und gleichermaßen gegen 9 Uhr 30 soziale Netzwerke Konjunktur haben. Kann ich daraus etwas schließen, dass es Sinn macht, Blogbeiträge vormittags zu veröffentlichen, um eine erhöhte Reichweite und somit mehr Traffic zu erhalten? Vor allem deckt sich das stark mit meinen Beobachtungen im verlinkten Artikel.

Sicherlich eine spannende Erkenntnis und auch der Faktor Twitter scheint in den letzten Jahren immer wichtiger zu werden, bei einem Wachstum von über 30% ist es das Netzwerk, das am meisten Menschen in der vergangenen Zeit auf sich aufmerksam gemacht hat und umso wichtiger ist es also, den eigenen Blog oder die eigene Seite mit den entsprechenden Plugins oder auch nur Buttons zu versorgen.

Interessant ist aber auch, dass das teilen häufig durch ein häufiges Kopieren des ursprünglichen Links erfolgt. Das bedeutet also, dass Buttons und eben das Einbinden von sozialen Diensten wichtig für den Blog ist, aber eben auch nicht der entscheidende Faktor. Ich selbst kenne das und verbreite häufig selbst lediglich über „Copy and Paste“.

Vielleicht einfach eine Eigenart, die sich Besucher im Laufe der Zeit aneignen, da eben nicht jeder Blog über solche Buttons verfügt und somit diese Gewohnheit vielleicht erst in den kommenden Jahren abnimmt, aber wer kann das schon mit Bestimmtheit behaupten und wahrscheinlich ist die Entwicklung von Social Media auch nicht wirklich vorhersehbar!

Jede Studie sollte aber mit Vorsicht genossen werden

Natürlich kann man aus diesen Daten etwas ableiten und gleichermaßen daraus Dinge über den eigenen Blog lernen. Dennoch hat auch diese Studie einen Haken, der nicht unterschlagen werden sollte. Es handelt sich immerhin nur um die Auswertung der AddThis-Statistiken und eben nicht einer weltweiten Analyse.

Außerdem denke ich, dass ein Blick auf die eigenen Statistiken und Analysetools häufig sinnvoller für das Voranbringen des eigenen Blogs ist. Natürlich können anhand solcher Infografiken oder eben auch Studien interessante Einblicke gewonnen werden und auch ein paar pauschale Aussagen getroffen werden.

Ob diese Erkenntnisse aber nun essentiell für die eigenen Blogeinnahmen sind, ob sie mich wirklich in meinem Blog-Alltag beeinflussen oder einfach nur ein interessantes Gimmick bleiben, sei an dieser Stelle dahingestellt.

Dennoch ist ein Blick auf die Entwicklung von Social Media natürlich sehr interessant!