Stundensatz berechnen: Selbständige Blogger aufgepasst!

Wer im Internet Geld verdienen will, ist in der Regel selbständig. Man hat einen eigenen Blog, haut täglich munter in die Tasten und versucht, möglichst viel zu schaffen. Doch wie viel ist die eigene Arbeit wert? Welchen Stundensatz sollte man nehmen und wie können wir eine Arbeitsstunde als Selbständige berechnen? Ich selbst habe mir mittlerweile abgewöhnt, jede Minute den Gegenwert meiner Arbeit zu berechnen. Es gibt Aufgaben, die mir innerhalb kürzester Zeit enorme Summen bringen...

Was ist die Umsatzsteuer und wofür braucht man eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer?

Vor wenigen Tagen habe ich einen Artikel darüber geschrieben, wie wir den ersten Schritt in die Selbständigkeit wagen und ein Gewerbe anmelden. Der Beitrag fand großen Anklang und wurde in der Zwischenzeit recht häufig gelesen. Ich habe versucht, alle Fragen diesbezüglich im Text zu beantworten, doch einiges blieb ungeklärt. Da ich nicht Äpfel mit Birnen vermengen möchte, habe ich mich entschlossen, einen separaten Artikel über die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer zu schreiben,...

Wie melde ich ein Gewerbe an? Wann muss ich ein Gewerbe anmelden?

In diesem Blog geht es um das Geld verdienen im Internet. Ja, der Fokus liegt auf dem Affiliate-Marketing, dem Bloggen und anderen Spielereien um sich online etwas dazuzuverdienen. Wenn diese Ideen fruchten und der erste Rubel rollt, stellt sich allerdings die Frage, ob man für seine Einnahmen ein Gewerbe anmelden muss. Immerhin sprechen wir dann von einer Gewinnerzielungsabsicht und diese ist eben ein Tatbestand des Gewerbes und geht idealerweise über die reine Kostendeckung...

Das Paretoprinzip: Ein Blog sollte nicht perfekt sein!

Ich schreibe tagtäglich Artikel für meine Blogs und an manchen feile ich Stunde um Stunde. Mal fehlt dort ein Komma oder das entsprechende Bild will nicht richtig zur Geltung kommen und mitunter stehe ich sogar mit meinem Schreibstil auf Kriegsfuß. Blöd nur, dass mich dieser Hang zum Perfektionismus unglaublich viel Zeit kostet, die ich auch produktiver bei einer Tasse Kaffee oder im wechselseitigen Gespräch mit meiner Tapete verbringen könnte. Es ist eben so: Blogger sind nicht...

Bloggen und Geld verdienen – Bin ich Unternehmer?

Viele Blogger spielen mit dem Gedanken mit ihrem Blog Geld zu verdienen. Hier stellt sich dann sofort eine wichtige Frage. Kann ich als Blogger Unternehmer sein und muss ich meine Umsätze versteuern, meine Einnahmen dem Finanzamt melden und vielleicht sogar eine Buchhaltung machen? Für die Einordnung, ob ich Unternehmer bin (also ein Gewerbe vorliegt) ist die Gewinnerzielungsabsicht maßgeblich. Gewinnerzielungsabsicht Als Blogger mit Gewinnerzielungsabsicht ist man für das Gesetz...

Die Mini GmbH – Ideal für Onlinehändler?

In der letzten Woche war es wieder soweit und die neue Ausgabe des Onlinemagazins Internethandel landete in meinem virtuellen Postfach. Dieses Mal trägt das Ganze ein sehr spannendes Siegel, denn es geht im Leitartikel um Rechtsformen und Co. Das Augenmerk liegt dabei auf der Mini GmbH, die vor allem für Onlinehändler interessant sein kann. Was den ein oder anderen vielleicht gähnen lässt, ist für Webworker, Blogger und Selbständige allerdings eine wichtige Entscheidung, wenn im...

Blogparade: Wie motiviert man sich als Selbständiger?

Heute möchte ich wieder einmal an einer Blogparade teilnehmen, die ich auf startup-erfolg.de gefunden habe. Dabei geht es um die Motivation als Selbständiger und das ist natürlich auch für Blogger wichtig. Denn tagtäglich müssen neue Artikel verfasst, aber auch Ideen gesucht werden und danach sollen wir auch noch motiviert in die Tasten hauen? Klar, dass einem manchmal die Puste ausgeht. Doch schauen wir einmal, wie ich mich selbst motiviere und über einen langen Zeitraum am...

Umsatzsteuervoranmeldung – Fristen, Grenzen und Wissenswertes

Heute möchte ich wieder einmal in den Bereich Steuern und das leidige Thema Finanzamt vorstoßen. Denn das Verdienen im Internet ist gut und schön, doch leider hängt dabei ein enormer Rattenschwanz an Papierkram mit dran, den wir unbedingt erledigen sollten. In diesem Artikel möchte ich einmal auf die Umsatzsteuervoranmeldung, die jeweiligen Fristen und natürlich die Fristverlängerung eingehen. Denn fast ein Drittel meiner Zeit geht für solche Dinge drauf und hat mit der Arbeit im...

Sein Glück in der Freiberuflichkeit finden – Wie das Internet beim Projektsuchen hilft

Im heutigen Gastartikel von Johannes Heim geht es um die Möglichkeiten, die Freelancer durch das Internet haben und wie Projekte über das Medium gefunden werden können. Das Internet bietet zahllose Möglichkeiten des Gelderwerbs. Viele davon sind ganz spezielle Entwicklungen des Webs und seiner besonderen Auswüchse. So verkauft manch ein Unternehmen sogar die Währungen digitaler Spielwelten, womit gerade Facebook eine Menge Geld einnimmt. Farmvilledollar sind eben eine Art digitaler...

Krankenversicherung – Was brauchen Blogger, Webworker und Selbständige?

Ich blogge nunmehr seit drei Jahren. Anfangs wenig erfolgreich, mit der Zeit wurde alles ein bisschen besser und plötzlich musste ich mich um Dinge kümmern, die mit der reinen Textarbeit recht wenig am Hut hatten. Buchhaltung, Krankenversicherung und Steuererklärung. Mit Sicherheit haben die wenigsten für solche Themen ein absolutes Faible, notwendig sind sie allerdings schon. Ich habe in diesem Blog schon häufiger über Versicherungen geschrieben. Immer dann, wenn ein bestimmter...
Seite 1 von 212