Brauchen wir einen Corporate Blog? Ja, verdammt!

Die meisten Unternehmen haben eine Webseite und sind in irgendeiner Form im Internet präsent. Das ist auch gut so, denn ansonsten würden wohl die Käufer ausbleiben. Dennoch verzichten viele auf einen eigenen Blog, also eine Seite, die mit frischen und einzigartigen Inhalten glänzt und auch die wenigsten Onlineshops haben ein solches Element. Bei Firmen nennt man das übrigens Corporate Blog. So weit, so gut... Klar. Ein Blog bedeutet Aufwand und beansprucht jede Menge Zeit. Dennoch...

Adsense: Interessenbezogene Werbung – Top oder Flop?

Fast jeder Blogger nutzt Google Adsense. Fast jeder Seitenbetreiber vertraut darauf, dass Google das Schiff schon schaukeln wird und daran interessiert ist, dass unsere Einnahmen nach oben wandern. Meistens tut Google das auch und alle haben etwas davon. Die Performance steigt, die Klicks schnellen in die Höhe und trotzdem gibt es ein paar Dinge, die wir mühelos optimieren können. In diesem Artikel möchte ich ein paar Gedanken zu den interessenbezogenen Werbeanzeigen von Adsense...

Nischenchallenge: Affiliate-Marketing mit Mehrwert!

Man könnte ja meinen, ich hätte mein Nischenprojekt ad acta gelegt. Immerhin ist mein letzter Artikel schon ein paar Wochen alt. Ganz ehrlich? Das Gegenteil ist der Fall! Doch wollte ich nicht einen Beitrag an den nächsten reihen, in dem ich beschreibe, dass ich neue Inhalte erschaffen und ein paar Backlinks gesetzt habe. Das sollte eigentlich klar sein und ist kaum eine Bemerkung wert. Jetzt melde ich mich allerdings nochmals zurück, vor allem nachdem Panda, Pinguin und Googles...

Wertwolf.net – Wissen teilen und Geld verdienen!

Heute ist es wieder soweit und ich möchte einen neuen Anbieter vorstellen. Dieser hat sich abermals dem bezahlten Schreiben verpflichtet und richtet sich folglich an die tippfreudigen Schreiberlinge des Internets. Dennoch ist das Konzept anders. Im Gegensatz zu suite101, contentworld oder ähnlichen Plattformen, setzen wir unser Wissen nicht für lau in den virtuellen Raum, sondern erstellen Paid-Content. Also Inhalt, für den bezahlt werden muss. Wie das Ganze aussieht, welche...

Was ist los mit Everlinks? Droht der Abstieg?

Ich habe in den letzten Wochen immer wieder über Everlinks geschrieben und habe den Anbieter häufig empfohlen. Das lag vor allem daran, dass ich sehr von der Plattform angetan war und den Eindruck hatte, dass sie lukrative Einnahmen versprach. Ich war zufrieden, die Advertiser strahlten und ich konnte monatlich eklatante Summen durch Schreibaufträge erwirtschaften. Mittlerweile ist die Stimmung allerdings getrübt..., warum? Ich erzähle es Dir! Ein Blick auf Everlinks Den...

Nischenchallenge: Einnahmen, Rankings, Besucherzahlen

In der letzten Woche gab es von mir keinen Artikel zur Nischenchallenge. Ich war im Urlaub und habe alles ruhen lassen. Das wirkte sich allerdings recht gut auf die Besucherzahlen, Einnahmen und Rankings aus und ich war erstaunt, als ich wiederkam. Grund genug, einmal Bilanz zu ziehen, das Erreichte zu betrachten und ein paar Einblicke in die aktuelle Entwicklung zu geben. Los geht's... Mein Nischenprojekt Das Projekt ist unter taufgeschenke24.com zu erreichen und seit dem 1....

Geld verdienen – Der Blick des Besuchers ist ein „F“!

Ich gebe es zu. Diese Überschrift hört sich seltsam an. Dennoch umschreibt sie genau das, was langjährige Studien zu Tage gebracht haben. Wenn ich Dir sage, dass kaum ein Leser Deine Artikel wirklich liest, sollte das nicht neu sein. Denn normalerweise werden Informationen im Internet einfach nur gescannt. Daher hebt man bestimmte Dinge hervor, andere nicht und versucht der geringen Aufmerksamkeitsspanne Herr zu werden. Allerdings kann es recht nützlich sein, zu wissen, wo unsere...

Bloggen und Geld verdienen – Bin ich Unternehmer?

Viele Blogger spielen mit dem Gedanken mit ihrem Blog Geld zu verdienen. Hier stellt sich dann sofort eine wichtige Frage. Kann ich als Blogger Unternehmer sein und muss ich meine Umsätze versteuern, meine Einnahmen dem Finanzamt melden und vielleicht sogar eine Buchhaltung machen? Für die Einordnung, ob ich Unternehmer bin (also ein Gewerbe vorliegt) ist die Gewinnerzielungsabsicht maßgeblich. Gewinnerzielungsabsicht Als Blogger mit Gewinnerzielungsabsicht ist man für das Gesetz...

Blogeinnahmen und Statistik im März 2012 – Immer weiter!

Das Osterfest liegt hinter uns und ich hoffe, Du hast es gut überstanden, lieber Leser und konntest ein wenig ausspannen. Heute möchte ich wieder einen Blick auf meine Blogeinnahmen im letzten Monat werfen, also dem März 2012. Dieser ging recht fix vorüber und spülte Einnahmen und vor allem jede Menge Besucher auf meinen Blog. Ich habe viele Kleinigkeiten verändert, ein wenig mit Adsense experimentiert und außerdem einige Partnerprogramme über Bord geworfen. Insgesamt war der...

Nischenchallenge: Wie mache ich meinen Inhalt zu Geld?

Da mein letzter Artikel zur Nischenchallenge erst wenige Tage zurückliegt, möchte ich heute eine allgemeine Frage beantworten, die ich mir natürlich auch für das aktuelle Projekt stellte. Wenn wir mit einer Webseite oder einem Blog im Internet Geld verdienen wollen, müssen wir uns überlegen, welchen Inhalt wir monetarisieren können und welchen nicht. Diesbezüglich habe ich auf meinem Projekt ein paar Dinge ausprobiert und möchte Dir zeigen, was ich in den letzten Wochen...
Seite 3 von 111234510...Letzte »