Google Zeitgeist: Die häufigsten Suchbegriffe im Jahr 2011!

Das Jahr 2011 liegt in den letzten Zügen und überall tauchen Rückblicke, Bilanzen und Bildersammlungen auf, die die letzten zwölf Monate würdigen. Auch Google mischt jedes Jahr dabei mit und wirft einen Blick auf die häufigsten Suchbegriffe der vergangenen Wochen.

Gestern war es dann  wieder soweit und Google hat die Top-Keywords des Jahres 2011 öffentlich und für jeden zugänglich gemacht. Das ist immer sehr interessant, auch wenn es meistens kaum ein verwunderliches Ergebnis gibt.

Bei den sogenannten Zeitgeist-Daten gibt es allerhand zu bestaunen und mithilfe interaktiver Grafiken hat Google die Jahresübersicht auch schön in Szene gesetzt.

Please enter the url to a YouTube video.

Insgesamt lassen sich die Daten nach ganz unterschiedlichen Kategorien sortieren. Beispielsweise nach Regionen, Themen oder Untersparten.

Zwar stehen nicht für alle Länder die gleichen Auswertungen zur Verfügung, aber insgesamt lässt sich die Entwicklung anhand dieser Daten doch recht gut nachvollziehen.

Ich möchte in diesem Blog-Artikel aber nicht auf alle Kleinigkeiten eingehen und die Suchbegriffe detailliert auswerten. Das kann jeder allein machen und ich möchte nur noch ein paar Wörter verlieren, um den Artikel unnötig in die Länge zu ziehen ein bisschen abzurunden.

Google Zeitgeist: Top-Keywords im Jahr 2011

  • Rebecca Black

Rebecca Black ist ein Youtube-Star, innerhalb kürzester Zeit wurde das Video „Friday“ knapp 170.000.000 Mal abgespielt und katapultierte die 13-jährige an die Spitze der weltweiten Google-Suchen.

Please enter the url to a YouTube video.
  • Google Plus

Googles Facebook-Klon neuartiges soziales Netzwerk ging im Juni an den Start und innerhalb kürzester Zeit kreisten sich über 40 Millionen Nutzer ein. Dass das gleichermaßen ein starkes Suchvolumen verursacht, versteht sich von selbst.

  • Ryan Dunn

Ryan Dunn, manchen bekannt, vielen nicht, sorgte bei Jackass für gruselige Stunts. Im Juni verstarb er bei einem Autounfall und die Suchanfragen schnellten in die Höhe.

Weitere Top-Keywords

Casey Anthony, Battlefield 3, iPhone 5, Adele, 東京 電力, Steve Jobs, iPad 2.

Alle Keywords und Statistiken

Die vorgestellten Begriffe beziehen sich allerdings nur auf die globalen Top-Aufsteiger. Wer jedoch ein wenig in den Kategorien stöbert findet noch viele andere Details, die ebenso sehr interessant sind, wenn auch oftmals nicht wirklich verwunderlich.

Aber einfach selbst einen Blick riskieren.

Insgesamt finde ich die Präsentation sehr ansprechend und die interaktiven Grafiken (Über den Regler rechts navigierbar) steuern ebenfalls ihren Teil zu einer schönen Visualisierung bei.

Zwar ist das Video, das Google der Präsentation beimischt, ein wenig stark verkitscht und droht im emotionalen Brei zu ersticken, doch ist es natürlich ein schöner Aufmacher für die ansonsten sehr interessante Auswertung.