Das Viertelfinale – Deine Stimme für meinen Blog! Es wird haarig…

Wow! Großartig! superkalifragilistikexpialigetisch! Wirklich liebe Leser, ich bin beeindruckt.

Dank Euch ist es mir gelungen, ins Viertelfinale der Blog Europameisterschaft einzuziehen und dafür möchte ich mich bei den zahlreichen Abstimmern bedanken.

Doch gleichermaßen bedeutet es, dass ich Eure Unterstützung erneut benötige, um auch diese Runde meistern zu können. Das wird allerdings ein ganz schöner Brocken!

Von daher bitte ich abermals um Deine Stimme, die Du auf blogprojekt.de in den Votingtopf werfen kannst.

Rückblick: Das Achtelfinale

Deine Stimme für meinen Blog - Blog EMIm Achtelfinale der Blog EM bin ich gegen die farbenfrohe Maike angetreten, die einen wunderbaren Blog ihr Eigen nennt.

Es war eine ganz schön knappe Angelegenheit und erst in den letzten Stunden zeichnete sich ein klares Ergebnis ab. Puh! Glück gehabt!

Ich glaube, ich habe im Minutentakt die Zielseite aktualisiert, um sicherzugehen, dass alles gut wird und ja…, es hat geklappt!

Außerdem bin ich heilfroh, dass es in unserem Duell keinerlei Querelen gab und möchte mich auch für Eure Fairness bedanken. Das war nicht überall der Fall und es wurde an der ein oder anderen Stelle gemauschelt, geschimpft und hundsgemein beleidigt. Top!

Wer sich einmal den Kommentarbereich auf blogprojekt.de anschaut, sieht, dass dort viel Unzufriedenheit und jede Menge Wut kocht.

Das Ergebnis im Achtelfinale

Knappes Ergebnis – Aber wenigstens fair!

Aber so ist das eben und Abstimmungen sind mit Sicherheit nicht gerecht. Denn ja, sie können manipuliert werden und das ist wahrscheinlich ganz normal.

Und natürlich gewinnt derjenige, der die meisten Leser mobilisieren kann. Ob das nun der eigene Rauhaardackel, Mutti und Co oder unbekannte Facebook-Nutzer sind, ist hierbei vollkommen piepe.

Das erinnert mich an die vorletzte Auslobung des hessischen Literaturpreises, bei dem ein Freund von mir nominiert war.

Vielleicht hat es der ein oder andere Fan ein wenig zu gut gemeint, denn im Endeffekt gewann sein Text mit 18.000 Stimmen Vorsprung…. In der Relation sieht es so aus, dass der Zweitplatzierte auf rund 1.250 Votes kam. Tja. So ist das eben mit Online-Votings.

Den Troll bekämpfen!Was daran allerdings ätzend und vor allem nervtötend anmutet, ist der Groll gegenüber Peer Wandiger, dem Veranstalter der Blog EM.

Er kann wahrscheinlich gar nichts dafür, dass manipuliert, gefälscht und betrogen wird. Auch nicht dafür, dass das Internet übervölkert ist. Ganz vorn mit dabei? Nörgler, Trolle und Idioten…

Ich denke, es ist ein Heidenaufwand, den ganzen Spaß zu managen, zu organisieren und überhaupt auszurichten.

Wenn dann auch noch unfair gespielt wird, kann die Nummer in wenigen Sekunden ad absurdum geführt und zur Sisyphosarbeit verkehrt werden. Das ist schade und totaler Murks.

Aber gut…, werfen wir einen Blick auf das aktuelle Duell und hoffen, dass der Hausfrieden wieder die Horizontale für sich entdeckt und nicht weiterhin ein schräges Dasein fristet. Alles andere wäre schade und würde rückwirkend das schöne Event versäuern.

Das Viertelfinale – Deine Stimme zählt!

Doch allem Ärger zum trotz, bin ich im Viertelfinale gelandet und das zaubert mir ein großangelegtes, breites Lächeln ins Gesicht. Wirklich!

In dieser Runde stehe ich dem Naschblog gegenüber, auf dem Nadine über so ziemlich alles und jeden schreibt, was „ihr so einfällt“.

Zwar sind das nicht immer Themen, die mich selbst begeistern, aber die Vielfalt macht’s in diesem Fall und diese ist wirklich großartig. Von Lipton-Eistee bis zu den Schlümpfen, wird nahezu jedem Leser was geboten :-)

Nadine und der Naschblog

…alles was mir so einfällt – Naschblog

Dennoch würde ich mich sehr über Deine Stimme freuen, lieber Leser. Das wäre großartig, erfordert im Idealfall nur 5 Sekunden Deiner Zeit und freut sogar meinen Kater. Wo steckt der eigentlich?

Allerdings bitte ich darum, sich Nadines Blog zumindest einmal anzuschauen. Danach darf gern jede Stimme auf selbstaendig-online-verdienen.de entfallen, aber irgendwie diktiert das die Fairness und sollte in jedem fall drin sein.

Ich habe eh den Eindruck – und das finde ich schade – das die Wenigsten überhaupt schauen, für was sie da eigentlich voten.

Anders kann ich mir jedenfalls die Zugriffszahlen im Verhältnis zu den eigentlichen Stimmen nicht erklären. Aber gut…, was soll’s?!

Seid fair, stimmt für mich den besseren Blog und genießt das anstehende Wochenende. Ich werde es in weiter Ferne verbringen und bin gespannt, was die Stimmenverteilung am Montag sagt.

Wer das Ganze noch shared, twittert oder seinen Freunden zeigt, macht mich doppelt glücklich und ja, ich freue mich über jede Stimme. Auch Großeltern, Haustiere und ehemalige Schulfreunde sind gern gesehen :-)

Deine Unterstützung für meinen BlogAlles auf einen Blick:

  • Auf Blogprojekt.de gehen
  • Duell 1 finden
  • selbstaendig-online-verdienen.de suchen
  • Dein Häkchen setzen
  • Abstimmen!
  • Das Wochenende genießen!

Aber ganz egal, wie das Viertelfinale ausgehen mag:

Ich danke Dir für die Aufmerksamkeit und wünsche Dir jede Menge Erfolg mit Deinem Blog und eine schöne Zeit im Internet.

Vielen Dank für Deine Stimme!

7 Meinungen

  1. Fabian06-15-2012

    Abgestimmt!

    Das wird, wird, wird…, hoffentlich! Ich drücke dir aber in jedem Fall weiter die Daumen. Du hast es verdient und einen tollen Blog. Hoffen wir, dass das noch jemand verbreitet, denn Facebook ist mächtig :-)

    Gruß
    Fabian

  2. mabega06-17-2012

    Ist doch Ehrensache, dass dieser tolle Blog unterstützt wird. Hier kann ich noch viel lernen und freue mich über jeden neuen Beitrag. Viel Erfolg weiterhin, Jonas, meine Stimme hast du!

  3. Roland06-18-2012

    ich konnte 6-7 Stimmen aus meinen Kreisen generieren. Macht hin Leute, auch wenn der Sieg des Duells unwahrscheinlich ist, ein bisschen mehr Stimmen könnten es sein!

  4. Roland06-19-2012

    Fürs weiterkommen hat es leider nicht gereicht. Verdient hättest du es.

    Wie du aber auf Blogprojekt richtig geschrieben hast, irgendwann wird es schwer die Kontakte ständig zu aktivieren.

    Jedenfalls ist das Ausscheiden an dieser Stelle sicher kein Zeichen für einen schlechten Blog oder gar mit Schande zu sehen.

    Ich freue mich für dich, immerhin unter den besten acht. :-)

  5. Kerstin06-19-2012

    Ich finde auch, dass du damit ein sehr gutes Ergebnis hingelegt hast. Und: du hast im Gegensatz zu mir noch ein paar Freunde. 😉

    Ich gratuliere dir jedenfalls von Herzen und immerhin wirst du mich als Leser nicht mehr los (ob das gut oder schlecht für dich ist, vermag ich jetzt nicht zu beurteilen)

  6. Jonas G.06-20-2012

    Hallo mabega, hey Roland, liebe Kerstin,

    vielen Dank für Eure Unterstützung und ja, das freut mich.

    Außerdem bin ich recht zufrieden, wie das Ganze gelaufen ist, auch wenn ich einräumen muss – das ist nun keine Entschuldigung – dass ich auf den letzten Metern weniger Werbung für die Aktion machte. Irgendwie hat mich der ganze Wirbel im Achtelfinale genervt und mir gehörig die Stimmung vermiest. Von daher habe ich einfach geschaut, was denn so möglich ist, wenn ich meine „realen“ Freunde weniger nerve.

    Nun gut…, das war es also, aber ich bin mit der Platzierung ganz doll zufrieden. Jetzt plane ich vorab eine Fahrradtour mit meinen Liebsten und mache mich in der nächsten Woche auf Richtung Ostsee – hoffen wir, dass das Wetter mitspielt :-)

    Dennoch drücke ich Dir natürlich weiterhin alle verfügbaren Daumen, liebe Kerstin. Hab Dank für die netten Mails!

    beste Grüße

  7. Leseratte07-03-2012

    Auch von mir noch herzlichen Glückwunsch zum Erreichen des Viertelfinales!

    (Wir waren letzte Woche auch an der Ostsee, aber ohne Fahrrad – das Wetter war ja leider nicht so toll.)

    LG