Köstliche Übersichten – Ein Sammelsurium des Sammelns

Der heutige Webmaster Friday beschäftigt sich mit dem Sammeln. Was kann man in einer digitalen Gesellschaft überhaupt sammeln, welche Wichtigkeiten und Kriterien befolge ich dabei und ist es vielleicht ein Malus unserer Zeit, dass das Wühlen, Anhäufen und Liebäugeln immer mehr nachlässt? Ich habe überlegt, wie man das Thema noch halbwegs sinngemäß auf diesem Blog verarbeiten könnte. Dann bin ich recht schnell darauf gekommen, dass sogar ich im Zeitalter des Digitalen, der...

Geld verdienen im Internet: Teliad – Blogposts, Linkverkauf und mehr

Geld verdienen im Internet ist ein Zusammenspiel diverser Faktoren. So kann mit dem Einsatz von Google Adsense, einem passenden Affiliate-Marketing oder einfachen Einblendungen Umsatz generiert werden. Dabei ist die Auswahl relativ groß und es ist in jedem Fall sinnvoll, das eigene Spektrum maßgeblich zu erweitern und gleichzeitig viele Bereiche für Blogeinnahmen zu haben. Denn bricht eine Einnahmequelle weg, fällt nicht gleich die nächste Mahlzeit aus, sondern es wird einfach...

Den Blog bekannt machen: WordPress-Plugin WP to Twitter

Seit wenigen Stunden ist es nun möglich, die Existenz im Netz, also diesen Blog, auch via Twitter zu verfolgen. Dafür verwende ich ein kleines, aber praktisches Plugin, das jede Menge Ärger erspart und die Abläufe weitestgehend automatisiert. Dieses nennt sich 'WP to Twitter' und bedarf zwar jeder Menge Vorarbeit, bietet danach aber gleichermaßen Komfort und Effizienz. In diesem Beitrag möchte ich also über die Möglichkeiten von Twitter und Co eingehen, die Vorteile des sozialen...

Geld verdienen im Internet: Google Adsense – Eine Einführung – Teil I

Geld verdienen im Internet kann über eine Vielzahl unterschiedlicher Kanäle funktionieren. Eine Möglichkeit, die eigenen Blogeinnahmen zu steigern, ist das Partnerprogramm des Suchmaschinen-Riesens Google: Google Adsense! Beim Einsatz von Adsense, gibt es jedoch jede Menge zu beachten. Denn nicht jede Werbefläche bringt wirklich Geld oder macht überhaupt Sinn. Deshalb möchte ich heute den Auftakt zu einer Artikelserie starten, die viele Kniffe, Erfahrungen und Möglichkeiten von...

Bilder für den Blog – kostenlose und lizenzfreie Fotos

Geld verdienen im Internet geht häufig mit der Gestaltung des eigenen Blogs, der Seite oder dem bunten Affiliate-Shop einher. Um die eigene Schreibe auch noch künstlich aufzuwerten, Zusammenhänge auf einer anderen Ebene zu erklären und den Beitrag schlicht und ergreifend zu verschönern, ist man als Blogbetreiber häufig auf der Suche nach dem passenden Online-Bildmaterial. Hierbei gelten aber knallharte Regeln, denn nicht jedes Bild darf einfach genommen werden und bloß weil die...

Der Traffic-Guide – Teil V – Auswahl der richtigen Domain

Die eigene Domain spiegelt meist die eigene Vorliebe wider. Oft ist es ein ausgedachtes Wort, manchmal einfach Klangmalerei und immer häufiger trifft man in den Weiten des virtuellen Raums auf sprechende URL. Also Domains, die den Seiteninhalt gewissermaßen schon in sich einschließen. Ein gutes Beispiel dafür ist natürlich http://geld-im-netz.de. Dafür gibt es unzählige Beispiele und deshalb möchte in diesem fünften Teil des Traffic-Guides darauf eingehen, wie wichtig die Wahl...

Die 19 schlimmsten Fehler von Bloganfängern – Eine Hilfe

Geld verdienen im Internet kann Spaß machen. Einen Blog aufgesetzt, ein paar Stunden mitgebracht und schon kann es ja eigentlich losgehen. Manchmal spielt der Faktor 'Geld verdienen' auch gar keine übergeordnete Rolle, sondern wirklich nur das Eigentliche: Der Text selbst und der Austausch mit anderen Bloggern und Internetnutzern. So denken viele Bloganfänger, hauen munter in die Tasten und machen einen Fehler nach dem nächsten. Fehler sind zwar generell nicht weiter schlimm, da man aus...

Suchmaschinenoptimierung: Klickrate bei Google

Geld verdienen im Internet heißt gleichermaßen, dass Besucher über den Suchmaschinenriesen Google auf die eigene Seite kommen müssen. Bei der Suchanfrage 'Suchmaschinenoptimierung Keywords' spuckt der Titan immerhin rund drei Milliarden Ergebnisse aus und sogar bei dem schlichten Keyword 'Blogeinnahmen' fast 30.000. Bei diesen Zahlen fällt umso mehr auf, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, bei den sogenannten SERPs, also den Ergebnissen bei Google auf den Spitzenpositionen zu sein....

Was braucht mein Blog: Impressumspflicht

Wer im Internet Geld verdienen will, baut sich den eigenen Blog häufig mit diversen Partnerangeboten und Adsense zu. Dabei stellt sich natürlich schnell die Frage, ab wann denn ein Impressum die eigene Schreibe ergänzen sollte und ab wann sogar eine Impressumspflicht für Blogs gilt. Unterm Strich und laut lateinischer Mundart ist ein Impressum übrigens nichts anderes als etwas 'Hineingedrücktes' oder auch 'Aufgedrücktes', das grundsätzlich jede Publikation zieren sollte. Doch...

Für das Archiv schreiben – Der Long-Tail und wie er Besucher bringt

Geld verdienen im Internet funktioniert vor allem über Traffic. Das heißt ganz einfach ausgedrückt, dass mehr Besucher, mehr Umsatz generieren. Jeder kennt die Erfahrung, dass mit dem Alter eines Blogs ebenso die Besucherströme steigen. Diese Entwicklung muss zwar nicht immer proportional verlaufen, sollte aber bei einer aktuellen Seite relativ konstant bleiben. Wenn ich also täglich einen langen Artikel schreibe, kann ich davon ausgehen, dass sich das nach einem Jahr bezahlt...
Seite 35 von 38« First...1020303334353637...Letzte »