Die 20 besten (Adsense-) Nischen im Internet!

Als ich meine Nische für die Nischenchallenge aussuchte, habe ich natürlich viele Gedanken in meinem Kopf abgewogen. Welche Nische soll ich nehmen? Welche verspricht ein hohes Potential?

Vor Jahren stellte ich meine erste Seite ins Netz und dachte, dass ich einfach nur guten Content produzieren müsste und das Geld würde von allein kommen. Mein einzigen Kriterien waren: Leidenschaft, Herzblut und natürlich Interesse.

Ich glaube, ich habe mit ihr rund 10€ im ersten Jahr verdient, weil ich wahllos Adsense zwischen den Inhalt quetschte.

Es war Zeit, das Ganze ein wenig realistischer zu beurteilen und einmal nach lukrativen Nischen im Internet zu suchen.

Die 20 besten Nischen im Internet

Die 20 besten Nischen im InternetNatürlich denke ich immer noch, dass Leidenschaft und Interesse wichtig sind.

Ganz klar, denn idealerweise beschäftige ich mich mit einem Projekt über die Jahre hinweg und sollte regelmäßig neue Inhalte kreieren. Zwar glaube ich auch, dass man so ziemlich jedes Feld abernten kann, aber manche scheinen durchaus lukrativer als andere.

Hierfür ist es sinnvoll, einmal das Google-Netzwerk selbst zu befragen.

Denn auch wenn viele Adsense nutzen, hat das nicht unbedingt zur Folge, dass auch jeder einen Blick auf Adwords geworfen hat. Also der umgekehrte Fall, nämlich das aktive Werben via Adsense.

Dabei können allerdings sehr interessante Rückschlüsse gezogen werden. Denn umso teurer es ist, für ein bestimmtes Keyword zu werben, umso höher fallen natürlich auch die Klickpreise aus. Logisch, oder?

Also, werfen wir einen Blick auf die 20 profitabelsten Nischen im Internet – jedenfalls im direkten Adsense-Bezug. Hinter die jeweilige Nischen-Kategorie habe ich noch ein paar Anregungen zur Themenwahl angefügt. Aber da lohnt es sich natürlich, selbst ein wenig zu recherchieren.


Die besten Nischen im Internet:

  1. Versicherung – Kfz Versicherung für Selbständige, Krankenversicherung Freiberufler
  2. Darlehen Bankdarlehen ohne SchufaDarlehen Vergleich, Ich brauche ein Darlehen
  3. Hypothek – Hypothek Banken, Hypotheken Vergleich
  4. Rechtsanwalt – Rechtsanwalt Baurecht, Rechtsanwalt Familienrecht
  5. Kredite Kreditrechner, Einen Kredit beantragen, günstige Kredite
  6. Anwalt – Anwalt Arbeitsrecht, Ich habe geerbt Anwalt, Rechtsanwälte [regionaler Bezug]
  7. Spenden – Gebrauchtes Auto spenden, Spende Ärtze ohne Grenzen (?)
  8. Abschluss, Diplom Online Diplom, Diplom/Abschluss neben dem Beruf
  9. Hosting billig Hosting, Webhosting Lösung, Webhosting für Gameserver
  10. Anspruch,Inkasso – Inkasso und Mahnbescheid, Inkasso ohne Gebühren
  11. Telefonkonferenz Gratis Telefonkonferenz, kostenlose Konferenz Gespräche
  12. Trading, Handel [billig, sicher] Onlinehandel, Onlinetrading günstig
  13. Software – Billige Software, lightscribe Software, Suche Webcam Software
  14. Wiederherstellung  – Exchange Server wiederherstellen, Datenverlust Software
  15. Transfer, Überweisung Von Kreditkarta auf Konto, Überweisung günstig Kreditkarte
  16. Gas, Strom – günstige Stromanbieter, Strom Vergleich, Stromkosten senken
  17. Klassen, Unterricht – Online Nachhilfe, Fahrschule von zu Hause machen
  18. Entzug – Drogenentzug Klinik, Alkohol Entzugskliniken
  19. Behandlung  Drogensucht, Bandscheibenvorfall, Depressionen Behandlung
  20. Nabelschnurblut Verkaufen Nabelschnurblut, Nabelschnurblut spenden

Über diese Liste bin ich vor ein paar Monaten im Wordstream-Blog gestolpert und möchte sie daher mit Euch teilen. Hierbei wurden über 90 Tage rund 10.000 Keywords miteinander vergleichen und dabei die Preisentwicklung beobachtet.

Allerdings muss natürlich bedacht werden, dass es sich um eine englischsprachige Erhebung handelt und diese nicht nahtlos übertragen werden kann.

Deshalb habe ich mir bei der Übersetzung auch ein paar Freiheiten genommen, da manche „medizinische Keywords“ in Deutschland überhaupt keinen Sinn machen würden, da sie nicht kostenpflichtig, sondern durch unsere Krankenversicherung abgedeckt sind

Die Schnittmenge erachte ich allerdings für recht hoch, auch wenn die Klickpreise im deutschsprachigen Raum nicht ganz so hoch liegen, bietet die kleine Übersicht natürlich eine schöne Hilfe zur Nischenfindung. Jedenfalls in Bezug auf Adsense.

Was bringt mir diese Nischen-Übersicht?

Es ist immer eine Frage, was man daraus macht.

Zwar stehen oben die teuersten Keywords und folglich auch attraktivsten Nischen, aber diese sind natürlich gleichermaßen umkämpft. Es bringt nichts, noch eine Seite ins Internet zu werfen, die das gleiche Thema wie 5 Millionen Mitbewerber hat.

Aber gerade für Blogs kann in diesem Zusammenhang natürlich der Long Tail interessant sein.

So können viele Besucher durch reine Content-Masse, aber eben auch durch das gezielte Hinschreiben auf unerschlossene Themengebiete zum eigenen Blog und Adsense-Anzeige gelangen.

Die attraktiven Klickpreise fallen ja auch an, wenn wir nicht zum Hauptkeyword auf Platz 1 ranken :)

Aber auch, wenn jetzt nicht alle aufspringen und eifrig Nischenwebseiten erstellen, finde ich es sehr interessant, in welche Kanäle das Geld online investiert wird.

Wenn Du noch ein paar Anregungen hast oder meinst, dass andere Nischen viel lukrativer beziehungsweise eine bessere Wahl wären, freue ich mich über Deinen Kommentar.

4 Meinungen

  1. Andy02-24-2012

    Ich glaub ich muss die Nische wechseln 😉

    • Jonas G.02-27-2012

      Noe, Blogs laufen aufgrund von Masse ja eh häufig außer Konkurrenz und jeder Beitrag kann ja das ein oder andere „Nischenkeyword“ abdecken. Aber natürlich kann mit der richtigen Ausrichtung mehr verdient werden :)

      schöne Grüße

  2. Michael Jahn06-01-2012

    Tut mir leid, aber das was Du da schreibst sind keine Nischen. Kfz-Versicherung? Kredite? Strom und Gas? … Davon gibt es unzählige Seiten, das sind 6spurige Autobahnen.

  3. Susanne07-13-2012

    @Michael: Da kann ich mir nur anschliessen. Nischen sind was anderes.