10 Milliarden Android-Downloads: Infografik und App-Schnäppchen

In den Morgenstunden stöberte ich ein wenig im Google-Blog und schaute, ob es etwas Neues beim Suchmaschinen-Riesen gibt. Dabei bin ich auf eine sehr interessante Infografik gestoßen, die heute online gestellt wurde und das irrsinnige Wachstum des Android-Markets abbildet.

Beeindruckend ist dabei aber weniger die hohe Anzahl der App-Downloads, die immerhin erstmalig die 10-Milliarden-Grenze durchstoßen haben, sondern viel mehr das monatliche Wachstum von einer Milliarde. Diese Entwicklung ist rasant und eindrucksvoll, zeigt sie doch exemplarisch auf, dass Android auf dem Vormarsch ist.

Natürlich kann jeder eine App zum Download anbieten und da es gleichermaßen mehr Android-Nutzer werden, ist dieser recht proportionale Anstieg nicht wirklich verwunderlich, dennoch sind es beeindruckende Zahlen, die hier offeriert werden.

Infografik zur Entwicklung des Android-Markets

Doch werfen wir vorab einen Blick auf die Infografik selbst und schauen dann, was es mit den Jubiläums-Schnäppchen auf sich hat, denn das ist fast genauso spannend, wie die Grafik selbst :)

Mittlerweile wurden über 10 Milliarden Apps im Android-Market heruntergeladen

Googles Jubiläums-Schnäppchen

Wie versprochen nun aber zum Eigentlichen, denn Google feiert diesen Meilenstein mit einer schönen und vor allem preisgünstigen Aktion:

Ab heute werden wir zehn Tage lang jeden Tag eine andere Palette phantastischer Apps für nur jeweils 10 Cent verfügbar machen. Heute geht es los mit Endomondo Sports Tracker Pro, Fieldrunners HD, Great Little War Game, Sketchbook Mobile, SoundHound Infinity und SwiftKey X.

Das sollte natürlich ein paar Android-Nutzer hinter dem virtuellen Ofen herlocken und zum Kaufen bewegen. Ich selbst habe mich einfach großflächig eingedeckt und das geladen, was ich noch nicht hatte.

Denn 10 Cent sind nun wahrlich nicht die Welt und können im offiziellen Android-Market schnell und einfach investiert werden.

Wer darauf keine Lust hat, lässt es sein, aber mir war diese kleine Info dennoch einen Blog-Artikel wert. Immerhin bietet sich so jedem die Gelegenheit, das eigene App-Repertoire ein wenig aufzustocken und Google beim Erreichen der Weltherrschaft behilflich zu sein. Also, eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten.

Auf die nächsten 10 Milliarden, Android!